Saisonende, das neue Bienenjahr, neue Königinnen, uvm.

Mit Ende Juli ist das Bienenjahr für diese Saison vorbei,  wir haben den Honig geerntet und die Völker bereits mit Futter versorgt.

Das aller wichtigste ist jedoch derzeit, die Reduktion der Milbenanzahl für gesunde Winterbienen. Wir behandeln unsere Bienen derzeit mit Oxalsäure welche gut wirkt und den Bienen keinen Schaden zu fügt. Derzeit sieht man deutlich die hohe Anzahl der vorhandenen Sommerbienen.

Insbesondere wollte ich mich auch bei allen Paten für Ihr Interesse und Ihr Engagement für das abgelaufene Bienenjahr bedanken. Mit eurer Unterstützung haben wir einige neue Wirtschaftsköniginnen und Reinzuchtköniginnen aus verschiedenen Herkünften in unsere Imkerei integrieren können. Hier seht Ihr die Wirtschaftsköniginnen von Hinterlechner Christoph aus Sierning. Danke auch an Christoph.

Diese kamen  in einige unsere Ableger bei Fam. Gumpelmeier in Thurnharting. Mit diesen Königinnen können wir mit Sicherheit gut in das nächste Bienenjahr starten.

Sollte jemand an einer Bienenpatenschaft für 2022 Interesse haben, sie einfach weiterschenken will, oder die bestehenden um ein Jahr verlängern möchte, alles ist  möglich, einfach melden.

Auch das Labor hat im Frühsommer unsere Proben beurteilt und die beiden Proben vom  „Dörnbacher Kürnberghonig“ und den aus der Apfelplantage untersucht und beurteilt. Wir sind stolz auf 2x Gold :).

Unsere Bienenvölker sind versorgt und auch wir fahren bis 20. August auf Urlaub. Wir melden uns erholt mit unserem 24h/7T Shop bei euch zurück. Auch euch allen einen schönen und erholsamen Urlaub,

bis Bald und LG vom Honigplatzl.

 

Eine Antwort auf „Saisonende, das neue Bienenjahr, neue Königinnen, uvm.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.